© Helvetas
Guatemala

Wasser ist Leben 

In unserem Projekt "GIGAM" schaffen wir eine bessere Wasserinfrastruktur im Hochland von San Marcos und legen bei all unseren Aktivitäten viel Wert auf Transparenz...
© Helvetas

Stadtbäuerinnen in Benin

Erfahren Sie, wie der Anbau von Bio-Gemüse den Alltag vieler Kleinbäuerinnen in Benin zum Positiven verändert hat.

Multimedia-Reportage: Mutmacherinnen in Guatemala

Traditionell aufgewachsen, ist Irma heute Leiterin des Frauenbüros ihrer Gemeinde. Sie will Frauen stärken und ihnen eine Stimme geben. Schau dir ihre ganze Geschichte an.

Aktuelles aus dem Helvetas-Netzwerk

Blog 18. Jul 2018

Endlich Trinkwasser

Blog 30. Mai 2018

Ungewöhnliche Alliierte

Multimedia Reportagen aus unseren Projektländern

Wo der Tee auf Bäumen wächst

Im bergigen Hinterland von Laos werden Teeblätter in schwindelerregenden Höhen gepflückt.

Yezina trotzt allen Widerständen

Yezina lässt sich nicht von ihrer Behinderung abhalten. Sie will eine erfolgreiche Schneiderin werden, die ihr Leben selbst bestimmt.

Familie Chakma erlebt echte Veränderung

Lesen Sie, wie sich die Familie Chakma mit der Unterstützung von Helvetas eine Baumschule aufgebaut und sich damit aus der Armut befreit hat.

Grund- und Berufsbildung

Fehlende Bildung ist ein Grund für die Zementierung von Armut und Ungleichheit. Länder mit schlechten Bildungssystemen sind wirtschaftlich kaum konkurrenzfähig.

Gouvernanz, Frieden & Migration

Viele Frauen und Männer in unseren Partnerländern können weder ihre Grundrechte wahrnehmen noch sich an Entscheidungsprozessen beteiligen.

Nachhaltige Wirtschaft

Armutsbetroffene Menschen profitieren nicht immer vom wirtschaftlichen Wachstum. Gleichzeitig verhindert Armut, dass eine wirtschaftliche Dynamik in Gang kommt.
© Helvetas / Simon B. Opladen

Wasser

Den Ärmsten steht oft nur verunreinigtes Wasser zur Verfügung. Wir verschaffen jährlich bis zu 500’000 Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen.
© Helvetas / Christian Bobst

Ländliche Strassen und Brücken

Ohne Verkehrsinfrastruktur schaffen es arme Menschen kaum, ihrer Situation zu entkommen. Helvetas ermöglicht ihnen Zugang zu Märkten, Schulen und Spitälern.

Umwelt und Klima

Jedes Jahr unterstützt Helvetas mehr als eine Million Menschen darin, mit dem Klimawandel umzugehen, Ressourcen nachhaltig zu nutzen und die Natur zu schonen.

Gender und soziale Gerechtigkeit

Wir achten bei allen Aktivitäten darauf, dass Frauen und benachteiligte Gruppen miteinbezogen und unterstützt werden.

Über Uns

Helvetas Deutschland ist eine unabhängige Nichtregierungsorganisation und leistet Hilfe zur Selbsthilfe in Afrika, Asien und Lateinamerika. Damit ermöglichen wir echte Veränderung im Leben benachteiligter Menschen jedes Jahr. Die Organisation fördert den gerechten Zugang der Bevölkerung zu lebensnotwendigen Ressourcen und setzt sich für den Schutz sozialer, wirtschaftlicher, politischer, ökologischer und kultureller Rechte und Pflichten ein. Im Inland fördert Helvetas Deutschland solidarisches Verhalten und Politik gegenüber Entwicklungsländern, die auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort ausgerichtet sind. Die Nichtregierungsorganisation ist politisch und konfessionell neutral.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Zum Beispiel damit Familien Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen, Kinder in die Schule gehen und Jugendliche eine Berufsausbildung machen können.

Helvetas – Partner für echte Veränderung
Echte Veränderung über Generationen
Veränderung findet dort statt, wo Menschen sich entschieden haben, neue Wege zu beschreiten. Teófilo Caraballo zum Beispiel. Er hat es geschafft, dass seine Familie sauberes Wasser aus dem eigenen Hahn trinken kann.